Neue Studie
Zahl der Internet-Nutzer innerhalb eines Jahres verdoppelt

Etwa 18 Millionen Deutsche sind mittlerweile online. Das ergab eine Studie, die die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) bei der Fachmesse "Online Marketing" in Düsseldorf vorstellte.

ap HAMBURG. Rund 18 Millionen Deutsche zwischen 14 bis 69 Jahren sind "drin". Die Zahl der Internet-Nutzer in Deutschland hat sich damit innerhalb des vergangenen Jahres fast verdoppelt. Das ergab eine Studie der G+J Electronic Media Service GmbH (EMS) und der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), die am Montag auf der Fachmesse "Online Marketing" vorgestellt wurde. Das Internet werde für immer mehr Deutsche zum festen Teil der persönlichen Mediennutzung.

Dabei zeichneten sich in den einzelnen Bevölkerungsgruppen allerdings sehr unterschiedliche Entwicklungen ab: "Der Anteil der Frauen unter den Internet-Usern hat sich über die vergangenen Erhebungen stetig vergrößert, ihr Anteil von 38,9 % stabilisiert sich aber offenbar." Darüber hinaus entdeckten die höheren Altersgruppen der Deutschen das Internet für sich - sie wiesen prozentual die höchsten Wachstumsraten aus. Klar sei aber auch: "Jüngere, besser gebildete sowie besser verdienende Personen bleiben im Vergleich zur Durchschnittsbevölkerung überrepräsentiert."

Von den 18 Mill. deutschen Internet-Nutzern seien 7,8 Mill. täglich im Internet. "Innerhalb einer Woche sind mehr als 72 % mindestens einmal online." Dabei stehe das Versenden privater E-Mails und das Surfen zum Vergnügen im Vordergrund. Es folgten das Abrufen aktueller Nachrichten und der Versand geschäftlicher E-Mails. Schließlich sind die Internet-Nutzer auch online, um Wirtschaftsinformationen abzufragen oder zum Download von Software aus dem WWW.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%