Neuemission am Neuen Markt
Paragon-Aktien werden zu 7,60 Euro platziert

Mit dem unter der Preisspanne von neun bis elf Euro liegenden Ausgabepreis werde den aktuellen schwierigen Kapitalmarktverhältnissen Rechnung getragen, hieß es.

Reuters FRANKFURT. Die Aktien des Sensorenherstellers Paragon werden zu 7,60 Euro am Neuen Markt platziert. Mit dem unter der Preisspanne von neun bis elf Euro liegenden Ausgabepreis werde den aktuellen schwierigen Kapitalmarktverhältnissen Rechnung getragen, teilte die konsortialführende GZ-Bank am Freitag mit. Insgesamt seien 1,345 Mill. Aktien, von denen eine Million aus einer Kapitalerhöhung stammten, emittiert worden. Die Orders privater Anleger seien voll bedient worden, hieß es. Die Notierungsaufnahme am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse solle am 29. November erfolgen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%