Neuemission
Maier + Partner starten zu 6,33 Euro an der Börse

Die Aktien der Beteiligungsgesellschaft Maier + Partner AG haben am Montag ein freundliches Debüt am Amtlichen Handel der Frankfurter Börse erlebt.

Reuters FRANKFURT. Die Aktien der Beteiligungsgesellschaft Maier + Partner AG haben am Montag ein freundliches Debüt am Amtlichen Handel der Frankfurter Börse erlebt. Der erste Kurs wurde mit 6,33 Euro und damit oberhalb des Ausgabepreises von sechs Euro festgestellt. Die Preisspanne hatte sechs bis acht Euro betragen. Zum Angebot kamen eine Mill. Aktien, die aus einer Erhöhung des Grundkapitals auf rund 8,2 Mill. Euro stammten. Mit dem Erlös aus dem Börsengang will die Beteiligungsgesellschaft eigenen Angaben zufolge vor allem ihr Investmentportfolio ausbauen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%