Neuer Aktionär gesucht
Swissair-Tochter sucht neuen Eigentümer

Die in der Flugverpflegung tätige Swissair-Tochter Gate Gourmet hat ihre Suche nach einem neuen Eigentümer intensiviert.

Reuters ZÜRICH. Das Management sucht dringend einen neuen Aktionär, sagte ein Sprecher von Gate Gourmet am Dienstag. Wegen der starken Marktstellung von Gate Gourmet sei es unwahrscheinlich, dass der Käufer aus der Catering-Industrie stammen werde, sagte der Sprecher. Es sei hingegen möglich, dass eine oder mehrere Banken an einer Übernahme interessiert seien, um das Unternehmen später an die Börse zu bringen.

Gate Gourmet hat einen Marktanteil von 25 % und ist eigenen Angaben zufolge nach Sky Chefs der deutschen Lufthansa das zweitgrösste Unternehmen der Branche. Gate Gourmet erzielte im ersten Halbjahr 2001 einen Umsatz von 1,7 Mrd. sfr bei einem Betriebsgewinn von 34 Mill. sfr.

Ende September hatte das Unternehmen wegen des Einbruchs in der Luftfahrtindustrie als Folge der Anschläge vom 11. September in den USA den Abbau von 3 000 der weltweit 30 000 Stellen angekündigt. Am (gestrigen) Montag gab Gate Gourmet bekannt, dass von dem Stellenabbau 250 Vollzeit- und 170 Temporärstellen in Zürich betroffen seien.

Gate Gourmet ist ein hundertprozentige Tochter der Swissair Group, die sich gegenwärtig im Nachlassverfahren (Vergleichsverfahren) befindet. Gate Gourmet selbst hat keine Nachlassstundung beantragt. Gemäss Juristen muss der Nachlassrichter über den Verkauf von Aktiven der Swissair Group entscheiden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%