Neuer Markt dreht sich
Nemax schafft den Sprung in die Gewinnzone

Nach einem schwachen Auftakt befindet sich der Neue-Markt-Index im Plus. Größter Gewinner ist Pixelpark mit einem Plus von über 10 %.

dpa-afx FRANKFURT. Nach einem schwachen Start schaffte der Neue Markt im Vormittagshandel doch noch den Sprung in die Gewinnzone. Bis um 11.15 Uhr lag der Nemax 50 mit 0,50 % auf 1 535,95 Punkte im Plus. Der alle Werte umfassende Nemax All-Share stieg um 0,80 % auf 1 707,96 Zähler ein.

Größter Verlierer im Nemax 50 war Primacom mit einem Abschlag von 6,38 % auf 14,98 Euro bei allerdings vergleichsweise geringen Umsätzen. Wesentlich mehr gehandelt wurden die Anteilsscheine von Singulus nach der Vorlage der Geschäftszahlen für 2000. Der Hersteller für DVD- und CD-Produktionsanlagen lag mit einem operativen Ergebnis von 182,7 Mill. DM und einem Umsatz von 734,8 Mill. DM im Rahmen der Erwartungen. Wesentlich kritischer reagierten Analysten auf den Ausblick. So sprach Singulus von einem verhaltenen Auftragseingang im vierten Quartal und zu Beginn des neuen Jahres. Die Aktie verlor inzwischen 5,66 % auf 17,49 Euro.

Größter Gewinner im Nemax 50 war im frühen Handel die Pixelpark AG mit einem Plus von 10,63 % auf 5,62 Euro. Die Aktie hatte am Mittwoch und Donnerstag stark unter Druck gestanden. Mit Evotec geht ein weiterer Wert auf Erholungskurs. Die am Vortag deutlich abgerutschte Aktie legte um 8,01 % auf 17,40 Euro zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%