Archiv
Neuer Markt eröffnet fester

Der Neue Markt ist mit leichten Gewinnen in den Handel am Dienstag gestartet. Der Nemax 50 legte bis 9.10 Uhr um 0,43 Prozent auf 1 234,13 Stellen zu. Der Nemax All Share stieg zeitgleich um 0,45 Prozent auf 1 268,31 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. "Das waren vor Börsenbeginn eine Reihe ganz passsabler Meldungen", sagte ein Händler einer Genossenschaftsbank. Vor der Bekanntgabe des Einkaufsmanagerindex aus den USA am Mittwoch würde sich der Handel allerdings kaum beleben. "Wenn das Orderbuch im Xetra leer ist, dann wird sich auf dem Parkett auch nicht viel tun", prognostizierte er eine allgemeine Zurückhaltung.

Die US-Technologiewerte hatten den Handel am Vortag mit leichten Verlusten beendet. Der NASDAQ Composite lag zum Börsenschluss bei 2 017,82 Punkten. Das entsprach einem Minus von 0,55 Prozent. Börsianer bezeichneten den Handel als richtungslos. Der Blue-Chip-Index Nasdaq 100 verlor 0,78 Prozent und beendete den Handel auf 1 670,03 Zählern. Wichtig sei, dass die Nasdaq 2 000 Punkte nicht unterschreitet, sagte ein Händler in Frankfurt.

Die Aktien der Heyde AG sprangen unter hohen Umsätzen um 23,95 Prozent auf 2,95 Euro, nachdem das angeschlagene Unternehmen durch den Verlauf von Software-Töchtern 25 Mio. Euro einnehmen wird. "Das können die gut gebrauchen", sagte ein Händler. Wie das Kerngeschäft gelaufen sei, können man aber erst nach den Quartalszahlen sehen.

Nachdem sich die ersten Erfolge der Restrukturierung des Softwareunternehmen Ixos AG abzeichnen, stiegen die Aktien im frühen Handel um 5,19 Prozent auf 7,10 Euro. Das Unternehmen hatte zuvor die Rückkehr zu schwarzen Zahlen gemeldet.

Nach Bekanntgabe der Zahlen für das erste Halbjahr verloren Singulus Technologies um 3,36 Prozent auf 22,70 Euro, nachdem knapp 10.000 Aktien auf Xetra gehandelt waren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%