Archiv
Neuer Markt öffnet nahezu unverändert

Im frühen Handel am Dienstag legte der Nemax 50 um 0,06 % auf 925,91 Punkte zu. Der Nemax All Share gewann um 0,06 % auf 866,74 Stellen.

dpa-afx FRANKFURT. Der Neue Markt ist am Dienstag nahezu unverändert in den Handel gestartet. Am Vortag war die US-Technologiebörse Nasdaq mit leichten Kursgewinnen aus dem Handel gegangen. Im frühen Handel am Dienstag legte der Nemax 50 um 0,06 % auf 925,91 Punkte zu. Der Nemax All Share gewann bis 9.10 Uhr um 0,06 % auf 866,74 Stellen

Nach der erneuten Senkung der Gewinnprognosen des Handykomponenten-Herstellers Balda AG verlor die Aktie um 14,49 % auf 5,90 Euro. Als Grund für die Halbierung des Ergebnisziels auf 20 Cent pro Aktie nannte das Unternehmen den "schwächer tendierenden Handy-Markt" und die "Kaufzurückhaltung in Folge der politischen Großwetterlage".

Die Tageszeitung "Die Welt" berichtete in der Dienstagsausgabe, der Verkauf von 40 Filmen der Kinowelt Medien AG mit dem Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) stehe auf der Kippe. Der Fernsehsender habe dem angeschlagenen Unternehmen ein Ultimatum gestellt. Zudem sei der Vertrag, den Kinowelt-Vorstand Michael Kölmel im Juni in einer Pflichtmitteilung bekannt gegeben hatte, nach Informationen der Zeitung "nicht rechtskräftig unterschrieben" gewesen. Die Aktie des Unternehmens gab bei sehr kleinen Umsätzen um 3,57 % auf 0,54 Euro nach.

Die österreichische Adcon Telemetry senkte die Prognosen für das laufende Jahr, will aber weiterhin schwarze Zahlen schreiben. "Insgesamt erzielen wir 50 Prozent unseres Umsatzes mit US-Unternehmen", sagte Alexander Zrost, Vorstand des Spezialisten für kabellose Datenübertragungssysteme. Auf Grund der Anschläge in den USA hätten sich Aufträge verschoben, "die normalerweise im September und Oktober abgeschlossen werden", so Zrost.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%