Archiv
Neuer Markt setzt Talfahrt fort

Carrier 1 gewannen im frühen Handel gegen den Trend.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Frankfurter Neue Markt hat seine Talfahrt am Donnerstag zur Eröffnung fortgesetzt und ist mit zumeist schwächeren Notierungen in den Handel gestartet. Händlern zufolge werden deutsche Wachstumswerte weiter von negativen Vorgaben der US-Technologiebörse NASDAQ belastet. Auch in Asien waren High-Techs schwächer.

Der NEMAX 50 (Performance-Index) verlor bis 9.20 Uhr 1,80% auf 6.180,76 Punkte, der Nemax-All-Share (Performance-Index) musste 1,45% auf 5.613,65 Punkte abgeben. Die Technologiebörse NASDAQ ging am Mittwoch mit einem Minus von 3,13% bei 4.013,34 Zählern aus dem Handel.

Carrier 1 können im frühen Handel gegen den Trend 1% auf 54 Euro zulegen, nachdem das Unternehmen ein neues Konzept für die unkomprimierte Übertragung von Video- und Digitalfilmen angekündigt hat. Der Luxemburger Betreiber von Glasfaserkabel-Netzen will damit einen ersten Schritt in einen Milliarden-Dollar Markt tätigen, hieß es in einer am Morgen veröffentlichten Mitteilung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%