Neuer Markt verliert
Dax notiert im Plus

Die deutschen Standardwerte im Dax haben im frühen Handel am Donnerstag zwischen Plus und Minus gependelt. Nach einem leichteren Start legte der Dax rund eineinhalb Stunden nach Handelsstart um 0,3 % auf 5 320 Punkte zu. Am Neuen Markt verlor der Nemax 50 dagegen ein Prozent auf 1 070 Punkte. Der M-Dax der mittleren Werte gab um 0,1 % auf 4 606 Zähler nach.

dpa FRANKFURT/MAIN. An der Spitze der Gewinner- und der Verliererlisten wechselten sich mehrere Titel ab. Eineinhalb Stunden nach Handelsbeginn verbuchten Adidas-Salomon mit minus 1,94 % auf 72,87 ? die größten Abschläge. Am stärksten waren Aktien des Finanzdienstleisters MLP, die um 2,26 % auf 72,09 ? zulegten. Vor der Präsentation der Halbjahresbilanz legten Münchener Rück um 1,2 % auf 319,25 ?. Analysten rechneten mit steigenden Gewinnen beim weltgrößten Rückversicherer.

Siemens notierten 0,3 % unter Vortagesniveau bei 58,50 ? nach einem Tagestief von 57,51 ?. Die Konkurrenten Sony und Ericsson wollen von kommendem Jahr an eine gemeinsame Handy-Marke entwickeln. Das belaste Siemens aber derzeit nicht, sagte ein Händler. "Die müssen ja auch erst einmal Erfolg haben." Und das sei vor allem bei Ericsson in der jüngsten Vergangenheit nicht der Fall gewesen.

Vielmehr litten die Technologie-Titel allgemein unter der Marktschwäche und negativen Meldungen aus den USA: Stellenstreichungen und Auftragsrückgängen bei Corning, einer Gewinnwarnung bei AMD sowie gesenkten Gewinnprognosen für Juniper Networks und Sun Microsystems durch die Investmentbank Merrill Lynch.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%