Archiv
Neuer Porsche Boxster steht ab 27. November bei den Händlern

Der Sportwagenhersteller Porsche wird seinen neuen Boxster in zwei Modellvarianten ab dem 27. November verkaufen. Auf den Markt kämen der Boxster mit 2,7-Liter-Sechszylindermotor (240 PS) und der Boxster S mit 3,2 Liter Hubraum und 280 PS, teilte die Porsche AG am Dienstag in Stuttgart mit. Erstmals öffentlich vorgestellt wird der neue Boxster am 22. September auf dem Automobilsalon in Paris.

dpa-afx STUTTGART. Der Sportwagenhersteller Porsche wird seinen neuen Boxster in zwei Modellvarianten ab dem 27. November verkaufen. Auf den Markt kämen der Boxster mit 2,7-Liter-Sechszylindermotor (240 PS) und der Boxster S mit 3,2 Liter Hubraum und 280 PS, teilte die Porsche AG am Dienstag in Stuttgart mit. Erstmals öffentlich vorgestellt wird der neue Boxster am 22. September auf dem Automobilsalon in Paris.

"Mit einem weiter gesteigerten Fahrvergnügen bei noch mehr aktiver und passiver Sicherheit will der Boxster seine Spitzenstellung im Roadster-Segment weiter ausbauen", heißt es in einer Konzernmitteilung. Der neue Boxster habe größere Räder und eine breitere Spur; die neue Front ähnele dem neuen 911er. Zum Preisniveau wurden keine Angaben gemacht.

Neuer Boxster Soll Absatz Ankurbeln

Mit dem neuen Boxster und dem bereits im Juli eingeführten neuen 911er will der Autobauer die Absatzdelle bei den Sportwagen ausbügeln. Die Boxster-Verkaufszahlen waren zwischen August 2003 und Mai 2004 um 34,3 % auf 10 490 eingebrochen. Der 911er büßte im Vorjahresvergleich 19,9 % ein und kam auf einen Absatz von 18 986 Fahrzeugen.

Der am 17. Juli gestartete neue 911er hat bislang die Erwartungen der Stuttgarter voll erfüllt. Porsche will im Geschäftsjahr 2003/2004 einen Rekordabsatz von rund 75 000 Fahrzeugen erreichen. Auch bei Umsatz und Gewinn werden im achten Jahr in Folge Höchststände erwartet.

Die neben 911er, Boxster und Cayenne vierte Baureihe könnte 2005 vorgestellt werden. In der Branche wird spekuliert, es werde sich voraussichtlich um einen sportlichen Viertürer handeln.

Die Porsche-Aktie lag am Dienstag im elektronischen Xetra-Handel zwischenzeitlich mit 0,13 % bei 519,19 ? im Plus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%