Archiv
Neuer Präsident für Entsorgungswirtschaft kommt aus Bremen

Der Bundesverband der Deutschen Entsorgungswirtschaft hat den Vorstandschef der Bremer Nehlsen AG, Peter Hoffmeyer, zum neuen Präsidenten gewählt. Er löst Bernard M. Kemper, früherer Chef der RWE Umwelt AG, ab, der die Präsidentschaft bei der Jahrestagung des Verbandes am Freitag in Hamburg niederlegte.

dpa HAMBURG. Der Bundesverband der Deutschen Entsorgungswirtschaft hat den Vorstandschef der Bremer Nehlsen AG, Peter Hoffmeyer, zum neuen Präsidenten gewählt. Er löst Bernard M. Kemper, früherer Chef der RWE Umwelt AG, ab, der die Präsidentschaft bei der Jahrestagung des Verbandes am Freitag in Hamburg niederlegte.

Nur eine in operativer unternehmerischer Verantwortung stehende Persönlichkeit solle dieses Amt innehaben, meinte Kemper. Der Verband (Berlin) vertritt rund 900 Unternehmen mit 18 Mrd. Euro Umsatz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%