Neuerwerbungen sorgen für Rekordhoch bei Gesprächsaufkommen
Conduit plc steigert Bruttoergebnis und Umsatz

Reuters DUBLIN. Die seit dem 30. Juni am Neuen Markt gelistete Conduit plc aus Dublin hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2000/2001 Umsatz und Bruttoergebnis gesteigert. Das Bruttoergebnis habe bei 1,491 Mill. Euro nach 0,681 Mill. Euro im vergleichbaren Vorjahreszeitraum gelegen, teilte der Betreiber von Call Centern und Anbieter von Telefondienstleistungen am Donnerstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Der Umsatz sei von 1,545 Mill. Euro auf 5,620 Mill. Euro gestiegen. Der Nettoverlust liege mit 1,1 Mill. Euro im Plan. Das Gesprächsaufkommen ist den Angaben zufolge um 312 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf die Rekordhöhe von 8,94 Mill. Anrufen angewachsen. Diese Steigerung sei auf den Abschluss einer Reihe neuer Verträge und das kontinuierliche organische Wachstum laufender Verträge zurückzuführen, hieß es.

Am Donnerstagvormittag wurde Aktie in einem etwas festeren Gesamtmarkt mit 17,60 Euro unverändert gegenüber dem Vortag gehandelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%