Neues Angebot der Bahn
Fahrkarte aus dem eigenen Drucker

Bahncard-Inhaber haben jetzt auch die Möglichkeit, bis kurz vor Reiseantritt per Internet eine Fahrkarte zu kaufen.

WiWo/AP FRANKFURT. BahnCard-Inhaber können bis eine Stunde vor Reiseantritt die Fahrkarte im Internet buchen, am eigenen Drucker ausdrucken lassen und per Kreditkarte bezahlen. Mit Hilfe mobiler Terminals können Zugbegleiter dann die Gültigkeit und Echtheit des Tickets überprüfen. Das Angebot gilt ausschließlich für Fahrscheine innerhalb Deutschlands und ab 101 Kilometer.

Bislang war es nur möglich - auch für Kunden ohne die Bahncard - per Internet Fahrkarten zu bestellen und sie sich innerhalb von drei Tagen per Post zuschicken zu lassen. Diese Möglichkeit gibt es weiterhin.

Binnen zwei Tagen seien bereits 900 Fahrscheine verkauft worden, sagte Reinhold Pohl, Leiter der Abteilung E-Commerce im Bereich Personenverkehr der Bahn. Technische Probleme machten allerdings dem neuen Online-Service, den es seit Freitag gibt, noch zu schaffen. Sie seien bis spätestens Ende der Woche behoben, verspricht Pohl.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%