Neues Aufsichtsratsmitglied
Pixelpark will Kapitalerhöhung über 2,1 Millionen

Reuters BERLIN. Die Hauptversammlung der Berliner Pixelpark AG soll über die Schaffung eines genehmigten Kapitals von bis zu 2,1 Mill. Euro oder 2,1 Mill. Stückaktien beschließen. Die mögliche Kapitalerhöhung solle bis zum 31. Oktober 2005 befristet werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag in der Einladung zur Hauptversammlung am 2. November mit. Wie das am Neuen Markt gelistete Multimediaunternehmen weiter bekannt gab, wurde Reinhard Liedl, Finanzvorstand der Direct Group Bertelsmann, für den ausgeschiedenen Helmut Thoma in den Aufsichtsrat berufen.

RTL-Gründer Thoma werde sich nun stark seiner Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der kürzlich gemeinsam mit Boris Becker gegründeten Sportgate AG widmen, hieß es weiter. Pixelpark ist den Angaben zufolge über seine Risikokapitaltochter Venturepark an dem Internet-Portal für Breitensport beteiligt.

In der Direct Group Bertelsmann ist das Direktkundengeschäft von Bertelsmann, also die Buchclubs und der elektronische Handel gebündelt.

Die Internetagentur Pixelpark verbuchte nach früheren Angaben im abgelaufenen Geschäftsjahr 1999/2000 (30. Juni) einen Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 7,99 (Vorjahr 1,25) Mill. Euro bei einem Umsatz von 58,7 (21,6) Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%