Neues Einsteigermodell
VW plant Lupo-Nachfolger

Die Volkswagen AG, Wolfsburg, entwickelt derzeit ein komplett neues Fahrzeug im Kleinstwagensegment. Dieses wird als Nachfolgemodell des Lupo konzipiert, erfuhr vwd aus zuverlässigen Quellen innerhalb des Unternehmens.

vwd WOLFSBURG. Geht man von den bisherigen Modellzyklen aus, die rund sechs bis sieben Jahre dauern, dann dürfte das neue Einstiegsmodell aus dem Konzern voraussichtlich im Jahr 2005 auf den Markt gebracht werden, da zu diesem Zeitpunkt der Lebenszyklus des 1998 eingeführten Lupo zu Ende geht. Ein Facelift bzw eine Erneuerung des Lupo ist vor diesem Hintergrund nicht mehr vorgesehen.

Wie zu erfahren war, ist das Konzept dieses Fahrzeugtyps so ausgelegt, dass es als erstes "Weltauto" des VW-Konzerns angesehen werden kann. Für die einzelnen Märkte sind entsprechende Modifikationen unter anderem an den Ausstattungs- und Motorisierungsvarianten angedacht, die einen an den Absatzmarkt angepassten Einstiegspreis ermöglichen würden. Unter welcher Marke des Konzerns dieses Fahrzeug zuerst gestartet wird, ist derzeit noch unklar. Als gesichert kann aber angesehen werden, dass dies unter der Markengruppe VW, zu der auch Skoda gehört, geschehen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%