Neues Entwicklungszentrum eröffnet
Rücker mit Betriebsgewinn unter Vorjahreswert

Der Wiesbadener Entwicklungsdienstleister Rücker AG hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres bei gestiegenem Umsatz ein deutlich geringeres Betriebsergebnis ausgewiesen als im Vorjahreszeitraum.

Reuters FRANKFURT. Der Umsatz sei von Januar bis September um 21 % auf 96,1 Mill. Euro gestiegen, teilte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen mit. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) liege mit 2,7 (Vorjahr: 9,2) Mill. Euro im Rahmen der Planungen für das Gesamtjahr. Für 2001 erwartet Rücker nach eigenen Angaben einen Umsatz von rund 135 (115) Mill. Euro und ein Ebit über vier Mill. Euro nach elf Mill. Euro im Gesamtjahr 2000.

Unabhängig von den derzeit schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen rechnet Rücker den Angaben zufolge auch in den kommenden Jahren mit zweistelligen Wachstumsraten. Im Zuge der weiteren Ausrichtung auf den europäischen Markt sei Anfang des Monats ein neues Entwicklungszentrum für die Automobilindustrie, Elektronik und Luftfahrt im schwedischen Göteborg eröffnet worden.

Die Aktie notierte am Vormittag bei geringen Umsätzen 3,3 % im Plus bei 6,30 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%