Archiv
Neues Handelssegment für geschlossene Fonds

Die Hamburger Regionalbörse startet ein neues Premiumsegment für den Handel mit Anteilen von geschlossenen Fonds.

dpa-afx HAMBURG. Die Hamburger Regionalbörse startet ein neues Premiumsegment für den Handel mit Anteilen von geschlossenen Fonds. Für die ausgewählten Fonds in diesem Segment werde garantiert, dass Anteile jederzeit zu einem festgelegten Mindestpreis verkauft werden können, teilte die Börsen AG (Böag) am Dienstag in Hamburg mit. Damit könnten die Besitzer ihre Fondsanteile jederzeit zu Geld machen. Die Deutsche Fondsbörse Hamburg setzt gegenwärtig rund 20 Mill. Euro im Handel mit geschlossenen Fonds um und will den Umsatz verdoppeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%