Neues Hochschulranking
BWL-Studenten in Jena besonders schnell

Qualität der Ausbildung, Betreuung durch die Professoren und Zufriedenheit der Studenten von Uni zu Uni sehr unterschiedlich.

scu DÜSSELDORF. Wie lange ein Studium im Durchschnitt dauert, ist stark von der Uni abhängig. Während BWL-Studenten in Koblenz, Tübingen oder Jena nach acht bis neun Semestern ihr Diplom in den Händen halten, brauchen ihre Kommilitonen in Dortmund, Aachen oder Wuppertal fünf bis sechs Semester länger. Das ist eines der Ergebnisse des neuen Hochschulrankings vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) und der Zeitschrift Stern.

Auch was die Qualität der Ausbildung, die Betreuung durch die Professoren und die Zufriedenheit der Studenten betrifft, sind nicht alle Unis gleich gut. Während im Fach Jura in Saarbrücken, Bremen oder Greifswald für 60 bis 65 Hochschüler ein Professor zur Verfügung steht, müssen sich in Münster und Köln drei Mal so viele Studenten einen Hochschullehrer teilen. Das CHE hat 100 Universitäten und 141 Fachhochschulen untersucht. An der Befragung nahmen 10800 Professoren und mehr als 100.000 Studenten teil.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%