Neues Kursziel 120 Pence
Marconi herabgestuft

Die Analysten von Goldman Sachs haben ihre Anlageempfehlung für die Aktie der Marconi Plc nach der Gewinnwarnung des Telekom-Ausrüsters von "Market Performer" auf "Market Underperformer" gesenkt.

dpa-afx LONDON. Demnach gehen sie davon aus, dass sich der Wert um 5 % schlechter als der Index entwickeln wird. In einer am Donnerstag in London veröffentlichten Studie reduzieren die Experten ihre Prognose für den Gewinn pro Aktie 2002 um 64 % auf 5 Pence.

Für 2003 nahmen sie ihre Schätzung des Gewinns pro Anteilsschein um 57 % auf 7,2 Pence zurück. Als neues Kursziel wurden 120 Pence genannt. "Nach unserer Ansicht ist es möglich, dass der Kurs unter 100 Pence fällt, wenn sich die Situation weiter verschlechtert", schreiben die Analysten. Die Art und Weise, in der die Gewinnwarnung ausgegeben wurde, sei "zurückhaltend formuliert ´nicht ideal´" gewesen.

Die Gewinnwarnung zeige, dass sich auch die europäischen Unternehmen den sinkenden Kapitalausrüstungsinvestitionen nicht entziehen könnten. Marconi habe zudem keine Firmenwertabschreibungen angekündigt, obwohl offensichtlich sei, dass "viele Vermögenswerte des Unternehmens deutlich überbewertet sind".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%