Archiv
Neues Meldesystem gegen Neonazis im Netz

Die Organisation zur Bekämpfung extremistischer Inhalte im Internet, "No abuse in Internet" (Naiin), will mit Hilfe eines neuen Meldesystems radikale Seiten im Netz aufspüren.

Auf der Homepage der Organisation sollen Surfer anonym die URL´s radikaler Seiten eingeben können, die dann wiederum an die Provider weitergeleitet werden. Letztendlich liegt es an den Providern, rechtsradikale Inhalte im Netz zu sperren. Sie sind dabei aber auf Hinweise von Internet-Nutzern angewiesen.

Denn technisch sei es noch schwierig, solche Domains im Vorfeld zu verhindern, sagen die Provider. "Bei monatlich 200 000 Neuregistrierungen ist eine Überprüfung jedes Domainnamens vor der Eintragung nicht möglich", heißt es in einer Erklärung der zentralen Registrierungsstelle für Domainnamen in Deutschland, .

Dem stimmt auch Christian-Peter Gröber von der Internet AG zu. Der Provider hatte sich wie Strato und Infinigate der Initiative Naain angeschlossen, die im August von Politikern und Firmen gegründet worden war. Den Stein ins Rollen hatte ein Hinweis gebracht, der im August bei Denic einging: Die Internetadresse www.heil-hitler.de sei am 3. August über den Web-Hoster Strato registriert worden. Denic löschte daraufhin den Namen.

Auf lange Sicht können einzelne Hinweise von Usern jedoch rechtsextremen Organisationen nicht den Garaus machen. Deshalb arbeiten Techniker bei Naiin auch an einem Programm, das die Inhalte von Webseiten auf Schlüsselwörter durchforstet.

Solche Maßnahmen können in Zeiten globaler Vernetzung nicht mehr sein als ein Tropfen auf den heißen Stein. Dessen sind sich auch die Naain-Gründer bewußt: "Wir können das Medium Internet nicht für bestimmte Gruppen sperren", betont Gröber. Naiin will die Öffentlichkeit für das Problem sensibilisieren. Die Initiative setzt daher auf eine groß angelegte Medienkampagne. Gröber: "Die Leute müssen sagen: Das macht man nicht."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%