Neues Tarifsystem ab 2002
Nahverkehr und ICE treiben Bahn-Umsatz in die Höhe

Die Deutsche Bahn AG hat im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben vor allem von einem Anstieg der Reisenden auf den ICE-Strecken und im Nahverkehr profitiert und ihren Umsatz auf 21,5 Mrd. DM gesteigert.

Reuters BERLIN. Die Zahl der Reisenden sei um zwei Prozent auf 1,7 Mrd. gestiegen, teilte Vertriebsvorstand Hans-Georg Koch am Montag auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin mit. Im Fernverkehr habe der Umsatz um 6,4 % auf 6,8 Mrd. DM und im Nahverkehr um knapp drei Prozent auf 14,7 Mrd. DM zugenommen. Auf das angekündigte neue einfache Tarifsystem müssen die Kunden noch bis 2002 warten. Koch wies einen Zeitungsbericht zurück, wonach er wegen Verzögerungen beim Tarifsystem intern in die Kritik geraten sei.

Die Bahn hat nach Kochs Worten ihre Beförderungsleistung um 2,1 % auf 74,4 Mrd. Personenkilometer gesteigert. "Es gibt einen klaren Trend zum ICE", sagte er. Das Flaggschiff der Bahn verbuchte danach einen Zuwachs von 20,1 % auf knapp 14 Mrd. Personenkilometer. Zahlen zur Ertragslage nannte Koch nicht. Ziel im Fernverkehr sei, bei den Hauptstrecken zwischen 100 und 400 Kilometern das schnellste Verkehrsmittel zu sein. Die Bahn sei zuversichtlich, die neue Preisgestaltung im kommenden Jahr fertig zu stellen, sagte Koch.

Einen Bericht der "Süddeutschen Zeitung" vom Montag, wonach Bahnchef Hartmut Mehdorn über Verzögerungen bei der Entwicklung der Tarife verärgert sein soll, wies er zurück. An dem Bericht sei einiges nicht richtig. Es müssten neue Preise für 22 Mill. Verbindungen errechnet und 70 000 Verkaufsterminals umgestellt werden. Dabei dürfe die Bahn kein Risiko eingehen. "Wir haben nur einen Schuss", sagte Koch, "und der muss sitzen."

Das Unternehmen will seinen Fuhrpark weiterhin mit hohen Investitionen auf Vordermann bringen. Im laufenden Jahr werden Koch zufolge neue ICE-Züge im Wert von 300 Mill. DM angeschafft, bis 2004 weitere 28 ICE für eine Gesamtinvestitionssumme von 800 Mill. DM. Darüber hinaus plant die Bahn für die Modernisierung des Regional- und Nahverkehrs bis 2004 Investitionen in Höhe von fünf Mrd. DM.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%