Neues Unternehmen hat rund 100 Werke in mehr als 20 Ländern
Sanmina kauft SCI Systems für sechs Mrd. Dollar

Der amerikanische Elektronikproduzent Sanmina Corp. übernimmt den US SCI Systems Inc. -Konkurrenten für rund sechs Mrd.  $. Damit nähert sich das Unternehmen dem Ziel, einer der weltweit führenden Firmen für Vertragsproduktion zu werden.

dpa SAN JOSE. In dem Kaufpreis ist die Übernahme von SCI-Schulden eingeschlossen. Es entsteht ein Unternehmen mit rund 14 Mrd.$ Umsatz, das in rund 100 Werken in mehr als 20 Ländern für Fremdunternehmen Elektronikerzeugnisse produziert.

Dies haben die in San Jose (Kalifornien) ansässige Sanmina und die in Huntsville (Alabama) beheimatete SCI Systems am Montag bekannt gegeben. Sanmina zahlt 1,36 eigene Aktien je SCI-Aktie. Dies läuft auf 30,11 $ je SCI-Aktie hinaus, gegenüber einem Vorwochenschluss von 25,17 $. Die SCI-Aktionäre und die Wettbewerbsbehörden in den USA sowie im Ausland müssen noch ihre Zustimmung geben.

Sanmina-Chef Jure Sola verwies darauf, dass man sich beschleunigt dem Ziel nähere, einer der weltweit führenden Firmen für Vertragsproduktion zu werden.

Viele der weltgrößten Telekomausrüster, Handy-Hersteller Chiproduzenten, Computerfirmen und Anbieter anderer Elektronikprodukte lassen inzwischen einen Teil ihrer Artikel bei Firmen wie Sanmina und SCI Systems fertigen. Sie sparen damit erhebliche Kosten. Die Kontraktelektronik-Firmen entwickeln auch im Fremdauftrag Produkte und Komponenten und vermarkten sie.

Sanmina stellt Kommunikations, medizintechnische, industrielle Geräte und hochwertige Computerprodukte her. Die SCI hat eine komplementäre Kundenliste und verfügt über 49 Fabriken in 19 Ländern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%