Neues Verkehrszeichen
Straßenschild für Südafrikas Pinguine

Südafrika hat jetzt einen Straßenübergang extra für Pinguine. Aufgeschreckt durch Medienberichte über zunehmende Todesfälle auf der Hauptstraße neben Südafrikas einziger Pinguin-Kolonie in Boulder haben die Behörden jetzt reagiert.

HB/dpa JOHANNESBURG. Ein von Anwohnern aufgestelltes Pappschild: "Achtung: Pinguine kreuzen" wurde nun durch ein offizielles Schild mit einem Pinguin-Symbol auf einem Zebrastreifen ersetzt. Es soll Autofahrer ermahnen, auf die watschelnden Tiere zu achten, die in der Brutzeit zunehmend ihr Schutzgebiet verlassen und beim Überqueren der Straße überfahren werden. Seit März wurden 19 Kadaver gezählt. In dem nahe der Stadt Simons Town gelegenen Ort Boulder leben rund 4 000 Pinguine.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%