'Neutral'
Hypo-Vereinsbank erhöht Gewinnprognosen für SAP SI

Die Hypo-Vereinsbank hat ihre Anlageempfehlung für die Aktie von SAP SI mit "Neutral" bestätigt. Damit gehen sie davon aus, dass sich die Aktie des IT-Dienstleisters im Gleichklang mit dem Index entwickeln wird.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Übernahme des SAP-Geschäfts der Copa GmbH sollte sich ab dem Jahr 2002 positiv auf das Ergebnis auswirken, urteilten die Analysten in einer am Dienstag in München vorgelegten Studie.

Deshalb erhöhten sie ihr Kursziel für SAP SI von 21,00 auf 22,60 Euro. Darüber hinaus nahmen sie ihre Prognose für den Gewinn pro Aktie im laufenden Jahr um 15,7 Prozent auf 0,74 Euro nach oben. Im kommenden Jahr erwarten sie nunmehr mit 1,11 Euro 50,1 Prozent mehr Gewinn pro Aktie als zuvor.

Die Analysten gingen davon aus, dass SAP SI die operative Marge von Copa von derzeit vier bis fünf Prozent binnen zwei Jahren auf 15 Prozent steigern kann. Damit veranschlagten sie einen sechs Monate längeren Zeitraum als das Unternehmen selbst.

Im Vergleich zu den Mitbewerbern habe SAP SI einen deutlichen Bewertungsaufschlag. Der sei aber angesichts der hohen Profitabilität und der verlässlichen Ergebnisprognosen gerechtfertigt, urteilten die Marktbeobachter. Das Potenzial für weitere Kursgewinne sei allerdings begrenzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%