Neutrale Juristen beurteilen die Erfolgschancen der Klage
Mobilcom - UMTS-Klage-Rücknahme denkbar

Reuters BERIN. Die Telefongesellschaft Mobilcom macht den Fortgang ihrer Klage gegen die Gebühren für die ersteigerte UMTS-Mobilfunklizenz vom Urteil neutraler Juristen abhängig. Vorstandschef Gerhard Schmid sagte am Montag in Berlin, Mobilcom habe für die nächste Woche eine Gruppe neutraler Juristen eingeladen, die die Erfolgschancen der Klage beurteilen solle. "Danach werden wir entscheiden, ob wir die Klage erweitern, ändern oder möglicherweise auch zurück ziehen werden." Die vorliegenden Indikatoren sprächen aber dafür, dass Mobilcom die Klage weiter verfolgen werde. Er veranschlage die Erfolgschancen dafür auf "über 50 ".

Mobilcom hatte im UMTS-Bieterverfahren eine von sechs Lizenzen für über 16 Mrd. DM erworben. Die Gesellschaft betrachtet nach eigenen Angaben das Bieterverfahren als unrechtmäßig und fordert die Rückerstattung des Geldes.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%