New Beetle nicht sehr gefragt
Schwacher Absatz für VW in den Staaten

Nutzfahrzeuge sind zurzeit nicht sehr gefragt. Statistisch erzielte Volkswagen of America allerdings das zweitbeste Januar-Ergebnis sei 21 Jahren.

Reuters WOLFSBURG. Die Volkswagen of America hat im Januar 2001 in den USA 20 144 Neufahrzeuge verkauft, 15,5 % weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum. Dennoch habe Volkswagen of America das zweitbeste Januar-Ergebnis seit 21 Jahren erzielt, teilte VW am Freitag in Wolfsburg mit. Von dem abgeschwächten Konjunkturklima seien am stärksten die Verkäufe des New Beetle betroffen worden. Ihr Absatz sei um 28,7 % auf 4 414 Fahrzeuge gesunken. Im Gegensatz seien die Verkäufe des Volkswagen Golf um 26,6 % auf 1 830 Fahrzeuge gestiegen.

VW notierten am Freitag im späten Handel um 1,61 % tiefer auf 55,01 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%