Niederlande und Großbritannien
Atos Origin übernimmt KPMG-Gesellschaften

Der französische IT-Dienstleister Atos Origin will die Beratungssparten der Prüfungsgesellschaft KPMG in Großbritannien und den Niederlanden erwerben.

Reuters PARIS. Für 657 Millionen Euro wolle Atos Origin die beiden KPMG-Operationen mit einem Jahresumsatz von zusammen rund 600 Millionen Euro und mit ihren etwa 2800 Mitarbeitern übernehmen, teilte das französische Unternehmen am Mittwoch mit.

Der Einstieg von Atos Origin bei KPMG Consulting dürfte die Position der französischen Gesellschaft unter den zehn größten IT-Beratungsfirmen Europas festigen. Auch markiert sie einen weiteren Konsolidierungsschritt in der Branche für Technologie- Beratung.

Atos Origin hatte zuletzt noch angekündigt, in Großbritannien und Deutschland über Akquisitionen wachsen zu wollen. Nach Worten von Chairman Bernard Bourigeaud hat Atos Origin durch den jetzt verkündeten Einstieg in Großbritannien und den Niederlanden das Interesse am deutschen Consulting-Markt durchaus nicht verloren.

Nun müssten aber zunächst die jüngste Akquisition "verdaut" werden. Auch KPMG Deutschland will nach eigenen Angaben sein Beratungsgeschäft abgeben. So steht das in der genannten KCA zusammengefasste Consulting in Deutschland, Österreich und der Schweiz ebenfalls zum Verkauf.

Noch Ende Mai hatte Reuters aus verhandlungsnahen Kreisen erfahren, das die US-Technologiegruppe Unisys als aussichtsreichster Kandidat für eine Übernahme der deutschsprachigen KPMG-Beratungsaktivitäten gelte. Doch seither ist es um das angebliche Geschäft still geworden.

Die Gründe für die offensichtlichen Verzögerungen bei den Verkaufsgesprächen zwischen KPMG und Unisys sind nicht bekannt. Die beiden Firmen lehnen weiterhin jeden Kommentar ab. Die KCA beschäftigt etwa 2700 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von etwa 576 Millionen Euro.

Die Aktien von Atos Origin gewannen am Mittwoch zeitweise mehr als vier Prozent und zogen auch die Papiere des Konkurrenten Cap Gemini mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%