Niederlassungen im europäischen Ausland geplant
Daimler-Chrysler gründet eigene Bank

afp BERLIN. Der deutsch-amerikanische Autokonzern DaimlerChrysler gründet eine eigene Bank. Durch die künftige DaimlerChrysler Bank würden die Finanzdienstleistungen des Konzerns über das bisherige Geschäft mit Leasing und Autokrediten hinaus umfassend ausgeweitet, kündigte die Konzern-Dienstleistungssparte debis am Freitag in Berlin an. Kunden auf beiden Seiten des Atlantiks sollten Dienstleistungen einschließlich Kredit- und Kundenkarten angeboten werden.

Im Rahmen des Schrittes will DaimlerChrysler für die bisherige Mercedes-Benz Finanz (MBF) GmbH eine Vollbank-Lizenz beantragen und das Unternehmen in DaimlerChrysler Bank umbenennen. Die neue Bank mit Sitz in Stuttgart soll demnach Niederlassungen in weiteren europäischen Ländern aufbauen, Das internationale Geschäft wird von Berlin aus gesteuert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%