Niedrigster Stand seit 1986
Brasilien senkt Leitzins

dpa BRASILIA. Die brasilianische Zentralbank hat den Leitzins um 0,75 Punkte auf 15,75 % gesenkt. Wie das Institut am späten Mittwochabend in Brasilia mitteilte, wurde diese Maßnahme vor allem wegen der "besseren Aussichten im externen Szenarium sowie an der internen Inflationsfront" ergriffen. Der Zinssatz liegt somit auf dem niedrigsten Stand seit Mai 1986, als er 15,6 % betrug.

Es handelte sich bereits um die fünfte Leitzinssenkung im laufenden Jahr. Am Anfang des Jahres 2000 lag der Leitzins noch bei 19 %. Von Medien befragte Experten erklärten unterdessen, die von Unternehmern seit der letzten Zinsänderung im Juli immer wieder geforderte erneute Senkung werde allerdings die erwarteten Inflations- und Wirtschaftsexpansionszahlen für das nächste Jahr (jeweils 4 %) nicht entscheidend beeinflussen. Der Verbrauch werde aber schon bald stimuliert werden, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%