Nierberg holt Doppelsieg für Deutschland
Michaels-Beerbaum holt Großen Preis

Springreiterin Meredith Michaels-Beerbaum hat das CSIO in Luzern gewonnen. Die Thedinghauserin setzte sich auf Shutterfly gegen einen weiteren Deutschen durch.

HB BERLIN. Springreiterin Meredith Michaels-Beerbaum hat ihre gute Form beim CSIO in Luzern weiter konservieren können. Am Freitag gewann die Weltcup-Zweite mit Shutterfly in 43, 44 Sekunden und verbesserte damit noch ihre Leistung vom Auftaktspringen am Donnerstag, als sie auf Rang vier beste Deutsche geworden war.

Für einen deutschen Doppelsieg sorgte am Freitag der zweimalige Mannschafts-Olympiasieger Lars Nieberg aus Homberg/Ohm mit Adlantus As in 44,60 Sekunden. Dritter wurde der frühere Weltranglistenerste Markus Fuchs aus der Schweiz mit Tinka´s Boy in 45, 62. Das Spitzentrio blieb fehlerfrei.

Der viermalige Olympiasieger Ludger Beerbaum aus Riesenbeck erreichte mit Gladdys in 43,43 Sekunden zwar die beste Zeit in der Siegerrunde, kam nach einem Abwurf am vorletzten Hindernis allerdings nur auf Rang fünf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%