Archiv
Nike: Boden erreicht?

Nike, der Hersteller von Sportbekleidung und Turnschuhen, konnte im abgelaufenen Quartal einen Gewinn von 60 Cents pro Aktie melden. Damit übertraf das Unternehmen nicht nur die durchschnittlichen Erwartungen, sondern auch die Schätzungen von Goldman Sachs.

Aufgrund der mangelnden Transparenz was die zukünftige Geschäftsentwicklung betrifft, senkt Goldman dennoch die Gewinnschätzungen für das Fiskaljahr 2002 um 15 Cents auf 2,35 Dollar pro Aktie. Die Analysten vermuten jedoch, dass das Umfeld für Nike damit den Boden erreicht hat und der Wert in den nächsten 18 Monaten eine langsame Erholung durchlaufen wird. Das Management hat betont, dass man die Disziplin im Finanzbereich deutlich verbessern wolle. So sollen zukünftig realistischere Wachstumsziele gesetzt und eine bessere Kostenkontrolle verfolgt werden. Mit diesen Zielen dürfte der Aktienkurs und das Kursgewinnverhältnis der Aktie steigen. Gemessen an den Gewinnerwartungen für 2002, notiert der Wert derzeit bei etwa ein KGV von 18. Das Kursverlustrisiko sollte daher eher begrenzt sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%