Archiv
Nike: Ergebnisse

Der weltgrößte Sportschuhhersteller konnte im zweiten Quartal einen Gewinn von 119,4 Millionen Dollar oder 44 Cents pro Aktie melden.

Damit konnten die Erwartungen der Analysten eingehalten werden. Im Vergleich zum Vorjahr kwurde der Umsatz um sieben Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar gesteigert. Die schleppende Entwicklung in den USA ist durch eine robuste internationale Nachfrage ausgeglichen worden. Während der Umsatz in den USA um fünf Prozent zulegen konnte, verzeichnete der Auftragsbestand für Schuhe und Bekleidung einen Rückgang. Besonders erfreulich entwickelte sich hingegen Asien, mit einem Umsatzplus von 20 Prozent. In Latein- und Nordamerika, exklusive der USA, wurde ein Wachstum von 14 Prozent erreicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%