Nikkei steigt auf 16 117,50 Punkte
Börse in Tokio schließt fest

Die asiatische Leitbörse in Tokio hat am Freitag vor dem Zinsentscheid der Notenbank fest geschlossen.

dpa TOKIO. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index legte um 141,85 Punkte oder 0,9 % zu und ging beim Stand von 16 117,50 Punkten ins Wochenende. Es wurde erwartet, dass die Zentralbank dem öffentlichem Druck widerstehen wird und ihre vor 18 Monaten in Kraft gesetzte "Nullzins-Politik" aufgibt. Es wäre die erste Zinsanhebung in Japan seit zehn Jahren.

Ranghohe Regierungsvertreter hatten die Notenbank wiederholt gedrängt, ihre "Nullzins-Politik" wegen der noch immer schwierigen gesamtwirtschaftlichen Lage in Japan aufrechtzuerhalten. Notenbank-Gouverneur Masaru Hayami hatte dagegen mehrfach erklärt, die japanische Wirtschaft sei reif für eine Zinserhöhung.

Am Devisenmarkt notierte der $ um 15.00 Uhr Ortszeit fester mit 108,71-74 Yen nach 107,64-67 Yen zur gleichen Zeit am Donnerstag. Der Euro wurde mit 0,9075-85 $ fester bewertet nach 0,9025-35 $ zur gleichen Zeit am Vortag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%