Archiv
Nikkei steigt wieder über 10 000 Punkte

In Tokio gingen die Aktien fester aus dem Handel. Brokerhäuser und Technologiefirmen legten deutlich zu. Die Simmung habe gedreht, erklärten Händler.

REU9072 3 wi 148 ( GERT SWI OE GEM DNP PMF GEE STX ASIA DF JP AW ) L21284968 BOERSEN/TOKIO Börse in Tokio schließt deutlich fester - Nikkei gewinnt 4,7 vH=

rtr TOKIO. Gestützt von Kursgewinnen der Aktien von Brokerhäusern und Technologiefirmen hat die Börse in Tokio am Donnerstag deutlich fester geschlossen. Der richtungweisende Nikkei-Index stieg um 4,69 % auf 10 295,42 Zähler. Dies war der höchste Tagesgewinn seit dem 26. März 2001. Der breiter gefasste Topix-Index legte 3,34 % auf 988,89 Punkte zu.

Händler sprachen von einem Stimmungswandel unter den Anlegern. Dieser sei auf wachsende Hoffnungen auf die zügige Vorlage eines Anti-Deflations-Pakets der japanischen Regierung zurückzuführen. Ministerpräsident Junichiro Koizumi will das Maßnahmenpaket Ende Februar präsentieren. Auch Notenbankchef Masaru Hayami sprach sich für eine Finanzspritze für das von Kreditproblemen gebeutelte Bankensystem aus.

Die Aktien des drittgrößten japanischen Wertpapierhandelshauses Nikko Cordial stiegen um 9,62 %. Im Sog der Kursgewinne an der Wall Street am Vortag zogen auch Technologiewerte wie Advantest an. Die Papiere gewannen 7,8 %. Die Titel des Speicherchip-Herstellers NEC Corporation stiegen um 5,17 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%