Nikkei wieder unter 11 000 Punkten
Japan-Aktien rutschen wieder ab

Die Aktienkurse in Tokio haben den Handel am Montag schwächer beendet. Im Tagesverlauf hatte der Nikkei deutlich freundlich notiert und dabei sogar die 11 000er Marke überschritten. Zum Handelsende gings jedoch wieder abwärts.

dpa/ rtr TOKIO. Leichter haben die Aktienkurse am Montag in Tokio den Handel beendet. Einhergehend mit einer drastischen Festigung des Yen zum Dollar verlor der Nikkei-225-Index 0,5 Prozent bzw. 57 Yen auf 10 769. Der Topix verschlechterte sich um 0,9 Prozent bzw. neun Zähler auf 1034. Der vorläufige Umsatz belief sich auf 726 (695) Mill. Aktien.

"Nachdem wir die Marke von 11.000 Punkten erreicht hatten, haben die Händler entschieden, dass das der Gipfel war und haben Gewinne auf Technologie-Aktien realisiert", sagte Koichi Kawata von Sakura Friend Securities. Im Telekomsektor verlor NTT DoCoMo 3,56 Prozent auf 271 000 Yen. KDDI Corp gaben 2,5 Prozent auf 359.000 Yen nach. Unter den Gewinnern bei den Technologie-Titeln waren neben Toshiba-Aktien, die zwei Prozent zulegten, auch die Papiere von Mitsubishi Electric mit einem Kursplus von 0,37 Prozent.
Exporteure gerieten wegen des stärken Yen unter Druck. Toyota gaben zwei Prozent auf 3020 Yen nach, während die Büroausrüstungsfirma Ricoh 1,4 Prozent auf 2135 Yen nachgaben. Die Grossbank Mizuho Holdings rutschte 2,41 Prozent ins Minus und schloss damit schlechter ab als der Banken-Subindex, der 1,74 Prozent nachgab.

Zuvor war der Dollar zum Yen erstmals seit dem 28. September vergangenen Jahres unter die Marke von 119 Yen gestürzt. Um 15.00 Uhr Ortszeit notierte die US-Währung mit 118,91 Yen, nachdem er am Freitag zur gleichen Zeit noch 120,33 Yen gekostet hatte. Der Euro wurde in Tokio gegen Dollar ebenfalls deutlich fester mit 0,9857 Dollar festgestellt, nach 0,9758 Dollar am Freitag vergangener Woche zum gleichen Zeitpunkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%