Archiv
Nikko Securities will sich in Holding verwandeln

vwd TOKIO. Nikko Securities Tokio, soll zum 1. Oktober zu einer Holding umgebaut werden. Wie das drittgrößte japanische Wertpapierhandelshaus am Mittwoch mitteilte, werden Brokerage und alle anderen Aktivitäten zu dem Datum in eine Tochtergesellschaft überführt. Bis Ende März solle dazu eine vorbereitende Gesellschaft errichtet werden. Alle Details der neuen Holdingstruktur sollten bis Anfang Mai fest stehen. Nach Angaben von Nikko soll die Umwandlung in eine Holdinggesellschaft auf der Hauptversammlung im Juni entschieden werden. Nikko Securities President Masashi Kaneko werde Chairman und President der Holding.

Auch Japans größtes Wertpapierhandelshaus Nomura Securities Tokio, erwägt, die Gruppenorganisation in eine Holdingstruktur zu überführen. Daiwa Securities Group Inc, Tokio, hat bereits eine Holdingstruktur angenommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%