Noch ausstehende Etappen kann Kleinschmidt unter Vorbehalt absolvieren: Kleinschmidt überzeugt neuerlich

Noch ausstehende Etappen kann Kleinschmidt unter Vorbehalt absolvieren
Kleinschmidt überzeugt neuerlich

Auf der 9. Etappe der Rallye Dakar haben sich Hiroshi Masuoka und Stephane Peterhansel einen einsamen Kampf geliefert. Jutta Kleinschmidt musste nur dem Führungsduo den Vortritt lassen.

HB BERLIN. Der Japaner Hiroshi Masuoka hat die 9. Etappe der Rallye Dakar für sich entschieden. Auf der längsten Etappe dieser Wüstenrallye über 736 Kilometer von Tidjikja nach Nema in Mauretanien überquerte der Vorjahressieger nach 9:03,43 Stunden die Zielline. Sein Mitsubishi-Teamkollege Stephane Peterhansel belegte mit 18,32 Minuten Rückstand Rang zwei.

In der Gesamtwertung bleibt der Franzose aber weiterhin überlegen vorne. Bei einer Gesamtfahrzeit von 28:16,20 Stunden beträgt sein Vorsprung auf Masuoka immer noch satte 1:04,00 Stunden. Seine Hoffnungen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung hatte der Japaner schon am Donnerstag aufgegeben. Wegen eines Getriebeschadens hatte er über eine Stunde verloren. «Ich glaube nicht, dass Peterhansel noch eingeholt werden kann. Ich fahre jetzt um Platz zwei», so Masuoka.

Jutta Kleinschmidt zeigte erneut eine exzellente Vorstellung. Die VW-Touareg-Fahrerin beendete die Marathon-Etappe mit 45,07 Minuten Rückstand auf Rang drei. Ihr ehemaliger Lebensgefährte Jean Louis Schlesser folgte auf Platz vier (1:11,18 Stunden zurück). In der für sie uninteressanten Gesamtwertung wird Kleinschmidt jetzt mit 20:39,11 Stunden Rückstand auf Peterhansel notiert.

Alle in der kommenden Woche noch ausstehenden Etappen kann Kleinschmidt nun definitiv absolvieren. Allerdings unter Vorbehalt. Nach ihrem Ausschluss hatte das VW-Team Protest gegen den Beschluss der Rennkommissare eingelegt. Ein endgültiges Urteil in dieser Angelegenheit fällt der Internationale Motorsportverband Fia erst nach Beendigung der Rallye.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%