Noch großer Abstand der Beitrittskandidaten zur EU
Tiefe Einkommenskluft teilt Osteuropa

ay DÜSSELDORF. Die Unterschiede im Lebenstandard der mittel- und osteuropäischen Staaten haben sich in den vergangenen Jahren nicht verringert. Nach einer Untersuchung des Internationalen Währungsfonds reicht das Spektrum der pro-Kopf-Wirtschaftsleistung von rund 1 500 $ bis zu 11 000 $ pro Monat.

Entscheidend für die breiten Gräben zwischen den ehemaligen planwirtschaftlich geleiteten Staaten sind nach IWF-Meinung die Reformen in Richtung Marktwirtschaft, die in den vergangenen Jahren realisiert wurden. So ist es nicht überraschend, dass Slowenien, das vor dem Beitritt zur Europäischen Union steht, mit 10 981 $ Bruttoinlandsprodukt pro Kopf und Monat die Liste anführt, während Bulgarien mit 1 540 $, Rumänien (1 523 $) und Lettland (2 593 $) am unteren Ende zu finden sind.

Selbst die anderen EU-Beitrittsländer Estland (3 565 $) Ungarn (4 805 $), Tschechien (5 170 $) und Polen (3 984 $) haben bis zum EU-weiten Durchschnitt der pro-Kopf-Monatsleistung von 22 672 $ noch einen weiten Weg vor sich. Innerhalb der EU liegt die monatliche pro Kopf-Wirtschaftsleistung maximal bei 43 467 $, das Minimum bei 11 433 $.

Schleppende Privatisierung von Staatsbetrieben
Nach Meinung der Autoren des IWF-Berichtes rühren die Unterschiede daher, dass sowohl Länder unterschiedliche Geschwindigkeiten bei ihren Reformen eingeschlagen haben, als auch daher, dass in einigen Staaten die Privatisierung von Staatsbetrieben zu wünschen übrig lässt. Der Internationale Währungsfonds gibt in seiner Studie zudem zu bedenken, dass in den weniger reformierten Nationalwirtschaften die Landwirtschaft und der Dienstleistungsbereich noch hohe Anteile aufwiesen.

Doch hat die Gruppe der weniger entwickelten Länder noch einige anderen Rückstände, wie zum Beispiel geringere Spar- und Investitionsquoten; auch bei einigen anderen Entwicklungskriterien (Gesundheitsdienste und Ausbildung) seien einige Punkte gegenüber dem Durchschnitt aller EU-Staaten wett zu machen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%