Archiv
Noch kein Kontakt zwischen DFB und Hitzfeld

Almancil (dpa) - Einen Tag nach dem Rücktritt von Teamchef Rudi Völler hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) noch keinen Kontakt zum bislang einzigen Nachfolge-Kandidaten Ottmar Hitzfeld aufgenommen.

Almancil (dpa) - Einen Tag nach dem Rücktritt von Teamchef Rudi Völler hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) noch keinen Kontakt zum bislang einzigen Nachfolge-Kandidaten Ottmar Hitzfeld aufgenommen.

«Es wurde weder mit ihm gesprochen noch mit jemand anderem», sagte DFB-Generalsekretär Horst R. Schmidt der dpa. Und: «Wir sind dabei, die ganze Sache zu verarbeiten und uns abzustimmen.» Franz Beckenbauer erklärte, es werde wegen einer Freigabe des noch vom FC Bayern München bezahlten Hitzfeld «kein Problem» geben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%