Noch keine außerordentlichen Aufwendungen eingerechnet
Eckert & Ziegler wachsen

Das Medizintechnikunternehmen Eckert & Ziegler hat im ersten Quartal ein deutliches Umsatz- und Ergebnisplus verbucht.

Reuters FRANKFURT AM MAIN. Nach vorläufigen Zahlen sei der Umsatz in den ersten drei Monaten 2002 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent auf 8,1 Millionen Euro gestiegen, teilte die am Neuen Markt gelistete Gesellschaft mit. Das Ergebnis vor Steuern stieg den Angaben zufolge um rund 32 Prozent auf 1,1 Millionen Euro.

Die stärksten Umsatzzuwächse verbuchte das Unternehmen mit kardiologischen und onkologischen Produkten, die um 118 beziehungsweise 21 Prozent zulegten. Außerordentliche Aufwendungen für die Entwicklung neuer Krebsmedikamente seien in dem Ergebnis noch nicht enthalten. Konkrete Zahlen dazu würden erst Ende Mai vorliegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%