Noch vor Ablauf der Bezugsfrist
Gehe-Aktien vollständig gezeichnet

Die Bezugsrechte für die neu auszugebenden Aktien des Stuttgarter Pharmagroßhändlers Gehe sind nach Angaben des mit der Ausgabe der Aktien betrauten Bankenkonsortiums noch vor Ablauf der Bezugsfrist vollständig gezeichnet worden.

rtr FRANKFURT. "Alle Bezugsrechte sind gezeichnet", sagte eine Sprecherin des Konsortialführers Dresdner Kleinwort Wasserstein am Freitag in Frankfurt. "Es war eine unkritische Angelegenheit, weil die Hauptaktionäre bereits im Vorfeld zugesichert hatten, dass sie 50 Prozent der neuen Aktien zeichnen würden." Gehe will über die Kapitalerhöhung insgesamt 461,7 Millionen Euro einnehmen. Die Bezugsfrist sollte am 22. April auslaufen. Die Titel der im MDax gelisteten Gesellschaft notierten in einem leichteren Marktumfeld mit 0,74 Prozent im Plus bei 45,08 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%