Archiv
Nokia-Ausblick 'eindeutige Gewinnwarnung für Q3' - ICF KursmaklerDPA-Datum: 2004-07-15 15:21:46

(dpa-AFX) Frankfurt - Nach Ansicht der Experten von ICF Kursmakler wird Nokia < Nok1v.HSE > < Noa3.ETR > im Gesamtjahr nicht an das Ertragsniveau des Vorjahres von 0,75 Euro je Aktie anknüpfen können. Der im Rahmen der Bilanzvorlage für das zweite Quartal gegebene Ausblick komme zudem einer Gewinnwarnung für das laufende Quartal gleich, hieß es in einer am Donnerstag in Frankfurt vorgelegten Studie. So solle der Gewinn je Aktie im dritten Quartal zwischen 0,08 und 0,10 Euro je Aktie liegen und mithin im Mittel um 40 Prozent unter dem Niveau des vergleichbaren Vorjahreszeitraums.

(dpa-AFX) Frankfurt - Nach Ansicht der Experten von ICF Kursmakler wird Nokia < Nok1v.HSE > < Noa3.ETR > im Gesamtjahr nicht an das Ertragsniveau des Vorjahres von 0,75 Euro je Aktie anknüpfen können. Der im Rahmen der Bilanzvorlage für das zweite Quartal gegebene Ausblick komme zudem einer Gewinnwarnung für das laufende Quartal gleich, hieß es in einer am Donnerstag in Frankfurt vorgelegten Studie. So solle der Gewinn je Aktie im dritten Quartal zwischen 0,08 und 0,10 Euro je Aktie liegen und mithin im Mittel um 40 Prozent unter dem Niveau des vergleichbaren Vorjahreszeitraums.

Die Aktie sei zudem selbst auf dem derzeitigen Niveau unter 10 Euro nicht billig. "Nokia ist selbst auf der aktuellen, deutlich ermäßigten Kursbasis von mit einem Kurs Gewinn Verhältnis von 14 bis 14,5 im laufenden Jahr nicht als Schnäppchen anzusehen", hieß es. Die hohen Zuwachsraten früherer Jahre, die den Bewertungsaufschlag eines Wachstumswertes rechtfertigten, gehörten ebenfalls der Vergangenheit an. Es sei deshalb in nächster Zeit nicht mit einer durchgreifenden, deutlichen Kurserholung zu rechnen.

Die geplante Rückeroberung früherer Marktanteile wird auch in den nächsten Quartalen eher zu Lasten der Erträge gehen, wie die Experten prognostizierten. Eine Entwicklung über dem Marktdurchschnitt werde der Nokia-Aktie entsprechend vorerst nicht gelingen. Zudem sei mit einer Reihe von Abstufungen zu rechnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%