Archiv
Nokia: Kaum fehlerhafte Displays

Nach Aussage der Nokia Oy, Helsinki, haben nur wenig Mobilfunktelefone ein fehlerhaftes Display.

vwd HELSINKI. Wie das Unternehmen am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt gab, werden die Geräte im Rahmen der normalen Garantiebestimmungen repariert. Betroffen seien Geräte, die im Zeitraum von Oktober 2001 bis Januar 2002 produziert worden seien. Die Mängel seien bei den Modellen Nokia 8210 und 8260 aufgetaucht.

Ein Zulieferer habe ein Qualitätsproblem mit seinem Bauteil gehabt. Aber die Verwendung dieser Komponente sei eingestellt und durch ein anderes Bauteil ersetzt worden. Das Problem sei bereits im Februar behoben worden, erklärte Nokia. Die entstandenen Kosten werde der Bauteile-Zulieferer tragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%