Archiv
Nokia: Milliarde in Sicht

Nokia, der weltweit größte Handyhersteller, erwartet bis 2003 ein jährliches Umsatzwachstum zwischen 25 und 35 Prozent.

Wie das Unternehmen mitteilt, steige die Anzahl der Handybenutzer weltweit schneller als ursprünglich erwartet. In der ersten Jahreshälfte 2002 werden voraussichtlich eine Milliarde Menschen mobil telefonieren. Die Milliardengrenze war ursprünglich sechs Monate später erwartet worden. Lehman Brothers führt Nokia-Aktien weiterhin als "Outperformer". Das Kursziel steht bei 50 Euro pro Aktie. Die Credit Suisse First Boston stuft Nokia weiterhin mit "aggressiv kaufen" ein. Neben der Konkurrenz dürften auch Chiphersteller wie Intel von der Nachricht profitieren. Der Kurs von Intel beendete den Handel am Montag auf einem 52-Wochentief.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%