Archiv
Norcom rutscht im ersten Quartal in die roten Zahlen

Reuters MÜNCHEN. Der Münchener IT-Anbieter NorCom Information Technology AG ist im ersten Quartal 2001 trotz eines Umsatzwachstums in die Verlustzone gerutscht. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) sei in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres auf rund minus 2,1 Mill. Euro von rund plus 16 000 Euro im Vorjahreszeitraum gefallen, teilte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen am Mittwoch mit. Nach Steuern habe der Fehlbetrag bei 1,4 Mill. Euro gelegen, nach einem Gewinn im Vorjahresquartal von 115 000 Euro. Der Quartalsumsatz habe auf 8,4 (4,6) Mill. Euro zugelegt.

Das Ergebnis des ersten Quartals sei vor allem durch einmalige Restrukturierungskosten von rund 0,8 Mill. Euro belastet worden, teilte die auf Sicherheitslösungen für den elektronischen Handel spezialisierte Firma weiter mit. Zusätzlich hätten die Umstrukturierung des Vertriebs und veränderte Marktbedingungen beim Client-Server-Geschäft auf das Ergebnis gedrückt. Mit einem Finanzmittelbestand von 22 Mill. Euro zum Ende des ersten Quartals habe das Unternehmen aber eine solide Basis für zukünftiges Wachstum.



Die neue Vertriebsstruktur habe im ersten Quartal schon Erfolge verzeichnet, hieß es weiter. So seien mehr als zehn neue Kunden gewonnen worden, die rund zwölf Prozent des Umsatzes auf sich vereinten. Mit einem Auftragsbestand von 15 Mill. Euro halte Norcom an seinen Prognosen für das laufende Jahr fest.



Die Norcom-Aktien waren am Neuen Markt am Mittwochvormittag jedoch einer der größten Verlierer. Die Titel büßten mehr als 13 % auf 5,45 Euro ein. Seit Jahresbeginn hat die Aktie damit mit als 70 % an Wert eingebüßt. Am 2. Januar 2001 notierte sie noch bei 19,00 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%