Archiv
Nordex Zeichnungsfrist voraussichtlich 20. bis 30. März

Bis zu 36 Mill. Aktien sollen emittiert werden, davon stammen 18 Mill. aus einer Kapitalerhöhung.

vwd OBERHAUSEN. Die Zeichnungsfrist für die Aktien der Nordex AG, deren Unternehmenssitz demnächst in Rostock ist, wird voraussichtlich vom 20. bis 30. März 2001 laufen. Dies sagte ein Unternehmenssprecher in Oberhausen. In der kommenden Woche müsse allerdings erst noch die Hauptversammlung der Muttergesellschaft Balcke AG-Duerr ihre Zustimmung zum IPO geben. Den 2. April als Termin für die Notierungsaufnahme am Neuen Markt wollte der Sprecher weder bestätigen noch dementieren.

Bis zu 36 Mill. Aktien sollen emittiert werden, davon stammen 18 Mill. aus einer Kapitalerhöhung. Die weiteren 18 Mill. inklusive des Greenshoe von 4,7 Mill. Aktien werden von Altaktionären abgegeben. Nordex ist Anbieter von Windkraftanlagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%