Archiv
Nordkorea zeigte Bilder von Südkorea-Italien

Erstmals während der Fußball-WM in Südkorea wurden die Nordkoreaner auch Zeugen des Erfolgs der Nationalmannschaft aus dem Süden der geteilten Halbinsel.

dpa SEOUL. Wie die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Montag unter Berufung auf Regierungsbeamte in Seoul berichtete, zeigte die zentrale nordkoreanische Fernsehstation am Sonntag eine Stunde lang Ausschnitte des Achtelfinalsiegs der Südkoreaner über Italien (2:1) vom vergangenen Dienstag.

Die Ausstrahlung des WM-Erfolgs der Südkoreaner im kommunistischen Nachbarland war ungewöhnlich. Der Triumphzug der südkoreanischen Mannschaft wurde in den zentralen nordkoreanischen Medien bislang verschwiegen. In Südkorea wird vermutet, dass dieses Spiel auch in Erinnerung an den überraschenden Sieg der nordkoreanischen Auswahl über Italien bei der WM 1966 (1:0) ausgestrahlt worden ist.

Beide Koreas befinden sich formell immer noch im Kriegszustand, da seit dem Ende des Korea-Kriegs (1950-53) nach wie vor kein Friedensabkommen zu Stande kam.

Seit Beginn der WM Ende Mai wurden im nordkoreanischen Fernsehen bereits Ausschnitte zahlreicher WM-Begegnungen gezeigt, obwohl die Anstalten in Nordkorea keine Senderechte haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%