Archiv
Nortel Networks: Management zeigt sich positiv

Die IT Ausgaben für Glasfasertechnologie sollten sich im Jahr 2001 wieder erholen, so das Management von Nortel.

Marktteilnehmer hatten befürchtet, dass die Wachstumserwartungen nach unten geredet werden könnten. Dies war aber nicht der Fall. Die Credit Suisse zieht eine positive Bilanz der Analystentagung. Nortel hat die Performancestärke und die Tiefe der Produktpalette unterstrichen. Man deutete ebenfalls an, dass die Gewinnmargen im kommenden Jahr um 50 Basispunkte auf 43,6 Prozent expandieren könnten. Wie bereits gestern bekannt wurde, bestätigte das Unternehmen die Ertrags- und Umsatzprognosen für das vierte und erste Quartal. Gemessen an den Gewinnschätzungen für 2001, liegt das KGV bei lediglich 38, so der Analyst James Parmelee.



Wie bereits zu Wochenauftakt, bestätigt Parmelee erneut seine aggressive Kaufempfehlung. Bei Goldman Sachs zeigt man sich nur gedämpft bullish. Vieles auf der Konferenz sei nicht neu gewesen, lautet das Urteil. Bei dem derzeitigen Aktienkurs wolle man langfristig orientierte Investoren nicht entmutigen. Kurzfristig könnten Fragen zur Preisentwicklung im Glasfaser- und Funbereich, ebenso wie ein deutlicher Anstieg von Finanzierungen für den Zwischenhandel in 2001 den Aktienkurs überschatten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%