Notlandung bei Johannesburg
Flugzeug-Dieb ging der Sprit aus

Ein Flugzeug-Dieb musste mit einer gestohlenen Cessna auf einer Autobahn in Südafrika eine Notlandung absolvieren, weil er keinen Sprit mehr hatte.

HB/dpa JOHANNESBURG. Nach der Landung flüchtete er. Der Täter - die Behörden gehen von einem erfahrenen Piloten aus - hatte die Maschine aus einem Hangar in Pretoria entwendet. Bei seinem Flug ging ihm aber in der Nähe von Bronkhorstspruit der Sprit aus. Er landete auf der Autobahn, die Johannesburg mit Maputo in Mosambik verbindet, wie die Nachrichtenagentur Sapa am Dienstag berichtete.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%