Notlandung in Südchina
Chinesischer Kampfjet attackierte US-Militärmaschine

Ein Aufklärungsflugzeug der US-Marine mit modernster Elektronik musste nach einer Kollision mit chinesischen Kampfflugzeugen in Südchina notlanden. Der Zwischenfall ereignete sich am Sonntag während eines Routineflugs über dem Südchinesischen Meer. Die 24 Besatzungsmitglieder blieben unverletzt, teilte das US-Pazifikkommando in Honolulu auf Hawaii mit. Ein Sprecher drückte die Erwartung aus, dass "die Integrität des Flugzeuges respektiert wird und dass Sicherheit und Wohlergehen der Mannschaft bedacht werden".

dpa WASHINGTON/PEKING/HONOLULU. In Washington bezeichneten Senatoren beider großen amerikanischen Parteien die Haltung Pekings in diesem Fall als Test für die weiteren Beziehungen. "Es ist eine Sache, die das Verhältnis für viele Jahre beeinträchtigen kann", sagte der Republikaner Chuck Hagel. Das Weiße Haus gab zunächst keine Stellungnahme ab. Auch aus China lag noch keine Stellungnahme vor.

Geplante US-Waffenlieferungen an Taiwan und die Inhaftierung von drei ausländischen Akademikern chinesischer Herkunft in China haben bereits für Konfliktstoff in den Beziehungen gesorgt. Einer der Akademiker ist US-Bürger, ein anderer ein Bewohner Hongkongs. Die Spannungen begannen mit der Festnahme der in Washington lehrenden Akademikerin Gao Zhan unter Spiongevorwurf am 11. Februar.

Moderne Waffen für Taiwan erzürnen Peking

Die US-Regierung will in den kommenden zwei Wochen darüber entscheiden, ob sie Taiwans Wunsch nach modernen Waffen erfüllen wird. Es geht um Zerstörer der Arleigh Burke-Klasse, die mit dem modernen Aegis-Radar ausgerüstet sind, um das PAC-3- Raketenabwehrsystem und U-Boote mit Dieselantrieb. Die Lieferung wird von der Volksrepublik China entschieden abgelehnt und als "Militarisierung" der Taiwan-Frage gesehen. Die Insel gilt in Peking als abtrünniges Territorium.

Zu dem Flugzeug-Zwischenfall kam es nach Angaben des US-Pazifik- Kommandos, als sich die US-Maschine im internationalen Luftraum befand. Unklar sei, ob es sich um einen Unfall handele oder ob die Chinesen die US-Maschine abfingen. Nach einer "leichten" Berührung zwischen den Jets und dem Marineflugzeug sendete der Pilot nach Fernsehberichten einen Notruf und landete auf der Insel Hainan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%